Auch Sie können einen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz mit Ökostrom leisten


Photovoltaikanlage der Gemeindewerke Pleinfeld

Photovoltaikanlage der Gemeindewerke Pleinfeld

Unser Ökostromprodukt wird zu 100 Prozent aus Wasserkraft gewonnen. Bei der Produktion entsteht weder CO2- noch radioaktiver Abfall.

100 Prozent Oekostrom

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Ökostrom aus 100 % Wasserkraft, zertifiziert mit dem „Renewable+“ Label und dem TÜV Rheinland-Zertifikat.
  • Garantiert kein Atomstrom
  • Einfacher Wechsel in wenigen Minuten
  • Preisgarantie bis 31.12.2013
  • Kündigungsfrist: Eine Mindestvertragslaufzeit gibt es nicht, man kann jederzeit mit einer Frist von 4 Wochen zum Monatsende kündigen.
  • Immer mehr Verbraucher in Deutschland kehren der Atomenergie den Rücken.
    Nach der Atomkatastrophe in Japan ist die Nachfrage nach Ökostrom in Deutschland stark gestiegen. Immer mehr Menschen wollen ihren Teil zur Energiewende beitragen und ihre Lebensweise nachhaltiger gestalten.

    Setzen auch Sie mit unserem Ökostromtarif auf nachhaltige und regenerative Energiequellen für eine umweltfreundliche und sichere Zukunft.

    Unser Ökostrom wird aus 100% Wasserkraft gewonnen. Ohne jede CO2-Emission, ohne Kernkraft und ohne fossile Brennstoffe.

    Renewable Plus

    Unser Ökostromtarif ist mit dem „Renewable+“ Label ausgezeichnet und wird jährlich von dem unabhängigen TÜV-Rheinland überprüft.

    Mit dem Qualitätslabel „Renewable Plus“ können die Gemeindewerke Pleinfeld regenerativ erzeugten Strom aus Wasserkraftwerken zu wirtschaftlichen Konditionen beziehen. „Renewable Plus“ garantiert, dass in den Ausbau von Erzeugungskapazitäten auf Basis von erneuerbaren Energien investiert wird.

    Das Produkt „Renewable Plus“ basiert auf Herkunftsnachweisen, die international als Nachweis für eine Stromproduktion aus Erneuerbaren Energien anerkannt werden. Es beinhaltet neben dem Nachweis über die Erzeugung zusätzlich die Verpflichtung zur Investition in den Bereich Erneuerbare Energien.

    Die Förderung der Energieversorgung aus regenerativen Quellen gehört übrigens zu den Kriterien bei der Vergabe des Gütesiegels des TÜV-Rheinland, mit dem die Gemeindewerke Pleinfeld dieses Jahr ausgezeichnet wurde.

    Das Label dient als Herkunftsnachweis für die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien und garantiert, dass

    • in neue Anlagen
    • in den Ausbau / Erweiterung von bestehenden Anlagen
    • in ökologische Maßnahmen im Rahmen von Erzeugungsanlagen von Strom aus erneuerbaren Energien

    investiert wird.

    Die Bedingungen und die Mittelverwendung werden einer jährlichen Prüfung durch den TÜV-Rheinland unterzogen.


    Transparenz und Glaubwürdigkeit
    Als unabhängiger Prüfer zertifiziert der TÜV Rheinland Immissionsschutz und Energiesysteme GmbH „Renewable +“ auf jährlicher Basis.


    • regelmäßige Überprüfung
    • 100% erneuerbare Energien
    • Invest-Garantie in erneuerbare Energien
    • Belegt durch Herkunftsnachweis

    Wer sich für Ökostrom entscheidet, setzt ein Signal für eine sauberere, klimaverträgliche Energiewirtschaft und erteilt den Großkonzernen mit ihren Kohle- und Atomkraftwerken eine klare Absage.
    Der Ökostrom wird übrigens zeitgleich eingespeist – so können die Kunden wirklich sicher sein, dass Ihr Geld nicht letztlich doch bei Atom- und Kohlekraftwerken landet.
    Der Strom aus Ihrer Steckdose bleibt zwar physikalisch gleich. Doch durch den Ökostrom, der den Ausbau der erneuerbaren Energien fördert, bewirken Sie, dass die Stromversorgung insgesamt umweltfreundlicher wird.
    So wie ein schmutziger See allmählich sauberer wird, je mehr klares Wasser hineinfließt, tragen Sie mit Ihrer Wahl dazu bei, die Energieproduktion Schritt für Schritt sauberer zu machen.

    Die Gemeindewerke Pleinfeld haben bereits beim Bau der neuen Gemeindewerke durch die Errichtung einer Photovoltaikanlage (51 kWp) einen Beitrag zum Ausbau der erneuerbaren Energien geleistet. Es ist bereits eine weitere Anlage (ca. 67 kWp) in Planung, die auf dem Dach der alten Holzhalle errichtet werden soll. Die Anlagen werden zum Teil aus den Einnahmen des Ökostroms finanziert.

    Auch viele unserer Kunden leisten bereits durch die Errichtung von Photovoltaikanlagen einen sehr großen Beitrag zum Ausbau der erneuerbaren Energien.
    Der Strom, der mit den PV-Anlagen eingespeist wird, würde zur Versorgung für ca. 50% der Haushalte in Pleinfeld ausreichen.

    Möchten Sie auch mit weniger Umweltbelastung heizen und kochen und Ihren bisherigen Tarif in einen Ökostromtarif umstellen wollen, sind wir gerne jederzeit für Sie da.


    Was kostet mich der Ökostromtarif?

    Der Preis für Ökostrom liegt unter dem Preis der Grundversorgung und ist nur geringfügig höher als bei den gewöhnlichen Preismodellen Pleinfeld-Single bzw. Privat.

    Bei einem für einen Drei-Personen-Haushalt typischen Stromverbrauch von 3.500 Kilowattstunden pro Jahr, entstehen Ihnen Mehrkosten von nur 3,44 € pro Monat gegenüber dem herkömmlichen Stromprodukt Pleinfeld-Privat.

    Überzeugen Sie sich selbst, wie günstig es sein kann, auf das Umweltgewissen zu hören.

    Beispiel bei einem durchschnittlichen Verbrauch für einen 3 - Personen - Haushalt mit 3.500 kWh im Netzgebiet Pleinfeld

    Pleinfeld-
    Privat
    Pleinfeld-
    Öko
    brutto brutto
    Arbeitspreis 24,56 ct/kWh 25,74 ct/kWh
    Grundpreis 6,56 €/Monat 6,56 €/Monat
    Gesamtpreis 938,32 €/Jahr 979,62 €/Jahr

    3,44 € monatliche Mehrkosten bei einem Wechsel von Ihrem Privat-Tarif zu unserem Ökostromtarif.